Unsere Aufgabe

Die Aufgaben der Feuerwehr lassen sich ganz allgemein in die vier Bereiche „Retten, Löschen, Bergen und Schützen“ gliedern, die auch durch das nebenstehende Symbol deutlich werden:

Retten, Löschen, Bergen, Schützen

© www.feuerwehrversand.de

Retten
Retten von Menschen aus einer lebensbedrohlichen Lage durch technische oder medizinische Mittel.
Löschen
Die älteste Aufgabe der Feuerwehr. Bekämpfung von Bränden jeglicher Art mit spezieller Ausrüstung.
Bergen
Bergen von Sachgüten, toten Personen oder Tieren.
Schützen
Vermeidung von Entstehungsbränden z.B. durch Brandwachen, sowie Brandschutzerziehung in der Bevölkerung.

Die Ortsfeuerwehr Henstedt stellt in der Ortschaft Henstedt den Brandschutz sicher. Bei Brandeinsätzen innerhalb der Stadt Syke unterstützt die Ortswehr im Rahmen der nachbarschaftlichen Löschhilfe. Mit dem Gerätewagen Logistik (kurz GW-L) ist unsere Feuerwehr in der Lage, den Wassertransport über lange Wegstrecken schnell zu realisieren. Auch zu technischen Hilfeleistungen (z.B. Verkehrsunfälle, Sturmschäden usw.) wird die Ortsfeuerwehr alarmiert. Verkehrsunfälle werden jedoch immer zusammen mit Ortsfeuerwehr Syke abgearbeitet, da diese über die erforderlichen technischen Geräte verfügt.

Mit dem TSF ist die Ortsfeuerwehr Henstedt zudem in der Führungsgruppe der 1. Kreisfeuerwehrbereitschaft (KFB 1) des Landkreises Diepholz eingegliedert. Der Landkreis Diepholz unterhält aktuell drei Bereitschaften, welche bei Großschadenslagen als selbstständige taktische Einheit (Großverband) innerhalb und außerhalb des Landkreises zur Verfügung stehen.

Kommentare sind geschlossen