Alterskameraden

Die Alterskameraden setzen sich aus ehemals aktiven Feuerwehrkameraden zusammen, welche die Altersgrenze von derzeit 67 Jahren erreicht haben oder ab dem 55. Lebensjahr freiwillig aus dem aktiven Dienst ausscheiden und daher nicht mehr am aktiv am Einsatz- und Übungsgeschehen teilnehmen dürfen.

Liebevoll auch „Feuerwehrrentner“ genannt, unternimmt diese Gruppe unter der Führung von Manfred Gast zahlreiche gemeinsame Tagesausflüge und trifft sich gerne zu geselligen Anlässen.

Kommentare sind geschlossen.