Jahreshauptversammlung 2024

Am Freitag, den 23.02.2024 konnte die jährliche Mitgliederversammlung der Ortsfeuerwehr Henstedt in der Schützenhalle abgehalten werden.

Ortsbrandmeister Herbert Weber eröffnete die Versammlung nach einem gemeinsamen Essen um 19:44 Uhr.

Gemäß des Jahresberichtes verfügte die Ortsfeuerwehr Henstedt über 58 Mitglieder im Jahr 2023, welche sich in die folgenden Abteilungen gliedern:

  • 39 aktive Mitglieder, davon 12 Frauen
  • 13 Kameraden in der Altersabteilung
  • 4 Mitglieder in der Jugendfeuerwehr
  • 2 Mitglieder in der Kinderfeuerwehr
    Die fördernden Mitglieder sind seit der Gründung des Fördervereins nicht mehr in dieser Statistik enthalten.

In seinem Jahresbericht erwähnte der Ortsbrandmeister insgesamt 47 Einsätze. Darunter sowohl Brand- als auch zahlreiche Hilfeleistungseinsätze sowie Brandwachen.
Darüber hinaus führte die Ortsfeuerwehr einige Veranstaltungen durch, wie z.B. eine Osterveranstaltung (08.04.2023) oder eine Fahrradtour (12.08.2023) und nahm am Stadtpokal in Jardinghausen am 13.05.2023 teil.
Es schlossen sich die Jahresberichte der Gruppenführer und weiteren Funktionsträger (Atemschutzwart, Kameradschaftsältester, Jugendfeuerwehrwart und Kinderfeuerwehrwartin) an.

Anschließend folgten die Beförderungen und Ehrungen.

Befördert wurden an diesem Abend:

  • Logan Wittrock zum Feuerwehrmann
  • Matthis Weber zum Oberfeuerwehrmann und Iris Nürnberg zur Oberfeuerwehrfrau
  • Lukas Thebes zum Hauptfeuerwehrmann
  • Thorsten Hadeler zum 1. Hauptfeuerwehrmann
  • Yannik Lehmann zum Löschmeister und Sarah Jonashoff zur Löschmeisterin
  • Christian Klein zum 1. Hauptlöschmeister

Geehrt wurden:

  • Thomas Weber für 40-jähre Verdienste im Feuerlöschwesen
  • Günter Klein für 50 Jahre im Feuerwehrdienst
  • Felix Woyke für beeindruckende 70 Jahre im Dienste der freiwilligen Feuerwehr

Es folgten die Berichte, Glückwünsche und Grußworte des Stadtbrandmeisters Jörg Seifert, des Kreisausbildungsleiters Nord Thomas Meyer, der Syker Bürgermeisterin Suse Laue und der stellvertretenden Ortsbürgermeisterin Ulrike Templin.

Ortsbrandmeister Herbert Weber beendete die Versammlung um 21:41 Uhr.