B-Übung / Kuppel-Contest

Die sog. B-Übung – auch als Eimerfestspiele bekannt – besteht aus einem dreiteiligen Löschangriff und muss von einer Gruppe (9 Kameraden / Kameradinnen) in möglichst kurzer Zeit und ohne Fehler durchgeführt werden. Je nach Wettbewerbsbestimmungen können dabei auch Alterspunkte angerechnet werden.

In der Ortsfeuerwehr Henstedt nimmt an dieser Übung neben den “älteren” Kameraden auch gelegentlich unsere Damengruppe teil. Aufgrund des geringen Durchschnittsalters haben diese bei Wettbewerben mit Alterspunkten allerdings derzeit noch regelmäßig und trotz schneller Übungen das Nachsehen. Weiterhin wird die Damengruppe auch regelmäßig zu den immer beliebter werdenden “Kuppel-Contests” eingeladen, wo sie schon das ein oder andere Mal sehr erfolgreich abschneiden konnten.

Kommentare sind geschlossen