Brand eines Traktors

Die Ortsfeuerwehren Henstedt und Syke wurden am 15.11.2021 gegen 15:30 Uhr mit dem Einsatzstichwort „brennt Traktor“ in die Straße “Zur Westermark“ alarmiert.

Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stand ein Trecker, samt Anbaugerät bereits in Vollbrand. Außerdem stelle sich heraus, dass der Einsatzort an der „Henstedter Straße“, Ecke „Zur Westermark“ lag.
Die insgesamt 22 Einsatzkräfte beider Ortsfeuerwehren gingen mit zwei Trupps unter Atemschutz zur Brandbekämpfung vor. Glücklicherweise handelte es sich bei der landwirtschaftlichen Fläche lediglich um Grünland, sodass keine Gefahr der Ausbreitung bestand.
Nach 40 Minuten konnte „Feuer aus“ gemeldet werden und die Feuerwehr, sowie die ebenfalls alarmierte Streifenwagenbesatzung der Polizei beendeten ihren Einsatz. Personen kamen nicht zu Schaden, der Trecker brannte allerdings komplett aus.

Bericht: Torben Schmidt, Pressesprecher Stadtfeuerwehr Syke

Einsatzinfo
Einsatzart:Brandeinsatz
Einsatzort:Henstedter Straße, Henstedt
Alarmierung:am 15.11.2021 um 15:28 Uhr
Fahrzeug(e):GW-L, TSF-W
Einsatzkräfte:11
Einsatzende:gegen 17:15 Uhr

Kommentare sind geschlossen.