Entstehungsbrand an Schuppen

Am 15.08.2020 wurde die Ortsfeuerwehr Henstedt gegen 13:00 Uhr mit dem Einsatzstichwort “Schuppenbrand” alarmiert.

An der Einsatzstelle hatte der Besitzer das Feuer an einem freistehenden Pferdeunterstand jedoch bereits selber vor Eintreffen der ersten Kräfte löschen können. Somit war nur ein kleiner Bereich des Unterstandes vom Feuer betroffen. Die Besatzung des TSF-W kontrollierte die Brandstelle mit einer Wärmebildkamera auf weitere Glutnester und führte Nachlöscharbeiten durch.

Die ebenfalls durch die FEL Diepholz alarmierten Ortsfeuerwehren aus Jardinghausen und Syke brauchten an der Einsatzstelle nicht mehr tätig zu werden.

Einsatzinfo
Einsatzart:Brandeinsatz
Einsatzort:Henstedt, Henstedter Berg
Alarmierung:am 15.08.2020 gegen 13:00 Uhr
Fahrzeug(e):GW-L, TSF-W
Einsatzkräfte:18
Einsatzende:gegen 14:15 Uhr

Kommentare sind geschlossen.