Auslösung Brandmeldeanlage

Zur Untersützung der Ortsfeuerwehr Syke wurden die OF Barrien und die OF Henstedt gegen 14:20 Uhr zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage eines Verbrauchermarktes alarmiert.

Vor Ort wurde eine zunehmende Rauchentwicklung in der Zwischendecke des bereits geräumten Verbrauchmarktes festgestellt. Die Suche nach der Ursache gestaltete sich allerdings sehr aufwändig.

Letztendlich konnte der Grund für die Verqualmung im direkt angrenzenden Imbiss ausgemacht werden: Hier waren Lebensmittel so stark verbrannt, dass der dabei entstandene Rauch durch die Lüftungsanlage in die Zwischendecke des Verbrauchermarktes eindringen konnte. Nach anschließender Kontrolle der Zwischendecke mit mehreren Wärmebildkameras wurden Belüftungsgeräte eingesetzt, um das Gebäude rauchfrei zu bekommen. Verletzt wurde bei diesem Einsatz niemand.

Weitere Informationen zu diesem Einsatz finden sich auf der Homepage der Feuerwehr Syke unter www.feuerwehr-syke.de

Einsatzinfo
Einsatzart:Brandeinsatz
Einsatzort:Syke, Waldstraße
Alarmierung:am 07.12.2019 gegen 14:20 Uhr
Fahrzeug(e):GW-L, TSF-W
Einsatzkräfte:11
Einsatzende:gegen 15:20 Uhr

Kommentare sind geschlossen.