Schornsteinbrand

Zur Unterstützung der Syker Kameraden rückte die Ortsfeuerwehr Henstedt am Samstag Abend aus.

Ein Schornsteinbrand war die Ursache für den Einsatz der Feuerwehr: Das Haus wird mit Hilfe eines Kaminofens beheizt und beim Nachlegen von Brennholz kam es zu einer Verrauchung der Räumlichkeiten. Der so entdeckte Schornsteinbrand wurde durch die Feuerwehr bekämpft. Der Kaminofen im Keller des Hauses wurde von 2 Trupps unter Atemschutz ausgeräumt und das Brandgut zum Ablöschen nach draußen verbracht. Der gesamte Schornstein wurde im Einsatzverlauf immer wieder mit der Wärmebildkamera kontrolliert. Im Einsatzverlauf wurde auch ein Schornsteinfeger hinzugezogen.

Während der Einsatzdauer war die Straße “Auf der Heide” voll gesperrt.

Weitere Details zum Einsatz sind auf der Homepage der OF Syke zu finden: Einsatzbericht.

Einsatzinfo
Einsatzart:Brandeinsatz
Einsatzort:Syke, Auf der Heide
Alarmierung:am 24.02.2018 gegen 20:20 Uhr per FME und Sirene
Fahrzeug(e):GW-L, TSF-W
Einsatzkräfte:1/15, davon 4 unter Atemschutz
Einsatzende:gegen 22:20 Uhr

Kommentare sind geschlossen.