Jahreshauptversammlung 2018

Am gestrigen Freitag, den 23.02.2018, fand die jährliche Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr Henstedt in der Schützenhalle statt.

Nach dem traditionellen, gemeinsamen Essen eröffnete Ortsbrandmeister Herbert Weber die Versammlung um 19:44 Uhr.

Im Jahr 2017 verfügte die Ortsfeuerwehr Henstedt über die folgenden Mitglieder:

  • 43 aktive Mitglieder, davon 16 Frauen
  • 15 Kameraden in der Altersabteilung
  • 48 fördernde Mitglieder
  • 15 Jugendfeuerwehrmitglieder
  • 9 Mitglieder in der Kinderfeuerwehr

Es folgte ein Überblick der Einsätze des vergangenen Jahres sowie die einzelnen Jahresberichte der Funktionsträger. Insbesondere auf das im September 2017 in Dienst gestellte neue TSF-W und die damit verbundenen Vorteile sowie die zahlreichen Übungsdienste wurde eingegangen. Mit diesem Fahrzeug ist die Ortsfeuerwehr Henstedt nun für die nächsten Jahre auf dem aktuellen Stand der Technik und für alle Einsätze gut gerüstet. Herbert Weber richtete abschließend nochmals einen Dank an die Politik und die Verwaltung der Stadt Syke, die dieses Fahrzeug möglich gemacht haben.

Anschließend wurden die Kameraden Arne Jonashoff und Philipp Brandt zu Feuerwehrmännern befördert. Marcel Nürnberg erhielt die Ernennung zum Oberfeuerwehrmann.

Für 25-jährige aktive Mitgliedschaft in der Feuerwehr wurden die Kameraden Simone Dunekacke und Andreas Eickhoff durch Stadtbrandmeister Stefan Schütte ausgezeichnet.

Nach dem Jahresbericht des Stadtbrandmeisters sowie einigen Grußworten konnte Herbert Weber dann die Versammlung schließen.

Kommentare sind geschlossen.