Leistungsspangenabnahme in Emden

Eine gemeinsame Gruppe der Jugendfeuerwehren Gödestorf-Osterholz-Schnepke und Henstedt hat am 24.09.2017 erfolgreich die Leistungsspange der DJF errungen!

4 Jugendliche aus der JF Gödestorf-Osterholz-Schnepke (GOS) sowie 5 Jugendliche aus der JF Henstedt traten am vergangenen Samstag in Emden gemeinsam zur Abnahme der Leistungsspange an. Der Tag begann bereits früh um 06:00 Uhr mit der Abfahrt im MTW der Ortsfeuerwehr Syke am Feuerwehrhaus in Henstedt.

Bereits am Vormittag waren alle Herausforderungen “gemeistert”. Bei der sonst so sicheren Schlauchstafette gab es allerdings Probleme, daher wurden dort deutlich weniger Punkte erreicht als erwartet.

Um die Zeit bis zur Bekanntgabe der Ergebnisse am Nachmittag zu überbrücken, gab es im nahegelegenen Greetsiel etwas Abwechslung und natürlich durfte ein Fischbrötchen dabei nicht fehlen.

Insgesamt versuchten an diesem Tag 35 Gruppen die Leistungsspange zu erringen, 30 davon gelang es dann am Ende auch. Die beste Punktzahl des Tages lag bei 20 von 24 möglichen Punkten. Die gemeinsame Gruppe aus GOS und Henstedt konnte 18 Punkte erreichen und erhielt somit auch die begehrte Leistungsspange – Es ist die höchste Auszeichnung für ein Mitglied der Deutschen Jugendfeuerwehr!

Einen herzlichen Glückwunsch an die gestarteten Gruppenmitglieder:

  • Mike Jonashoff (Henstedt)
  • Jan-Ole Weber (Henstedt)
  • Tjark Weber (Henstedt)
  • Pia Becker (Henstedt)
  • Luke Günnemann-Körber (Henstedt)
  • Marvin Thiele (GOS)
  • Timo Winte (GOS)
  • Lukas Köitsch (GOS)
  • Jonas Thiele (GOS)

 

Kommentare sind geschlossen