Kreismeister 2016!

Sieg in der Wertungsklasse A-TS und Qualifikation zum Regionalentscheid! Die Kameraden aus Wachendorf sind ebenfalls qualifiziert!

Die Wettbewerbsgruppe der OF Henstedt hat sich am vergangenen Samstag in Groß Lessen den Kreismeistertitel 2016 in der Wertungsklasse A-TS gesichert. Bei strahlendem Sonnenschein gelang es der Gruppe, auf der perfekt hergerichteten Wettbewerbsbahn, eine hervorragende und fehlerfreie Übung zu zeigen.

In den ZeittakKreismeister 2016ten 2 bis 4 lieferten der Angriffstrupp (Martin Hüneke, Hilmer Eickhoff) und Schlauchtrupp (Stefan Weber, Tim Jonashoff) die schnellsten Zeiten des Tages in der Wertungsklasse A-TS ab. Nach knapp über 7 Minuten konnte Gruppenführer Andreas Eickhoff bereits “Übung beendet” melden. Nachdem dann auch die Sonderprüfungen ohne Fehler bestanden wurden, konnte sich die Gruppe bereits berechtigte Hoffnungen auf die Qualifikation zum Regionalentscheid machen. Die Kameraden aus Wachendorf zeigten später ebenfalls eine starke Übung mit tollen Zeittakten, mussten mit 20 Fehlerpunkten aber bis zu Ende des Tages um die Teilnahme am Regionalentscheid bangen. Letztendlich ließen sich die 20 Fehlerpunkte aber durch die sehr guten Zeittakte kompensieren, so dass es am Ende für den dritten Platz in der Gesamtwertung reichen sollte.

Mit einem deutlichen Vorsprung von fast 20 Punkten konnte die Wettbewerbsgruppe dann den Kreismeistertitel wieder nach Henstedt holen. Dies gelang der Wettbewerbsgruppe in den letzten 16 Jahren bereits zum 12. Mal. Gemeinsam mit den Gruppen aus Rathlosen (422,19), Wachendorf (421,37) und Albringhausen (416,03) sicherte man sich so auch die Teilnahme am Regionalentscheid.

Nachfolgend die TOP 10-Platzierungen sowie die Absteiger in der Wertungsklasse A-TS (insgesamt starteten 28 Wettbewerbsgruppe in dieser Klasse, von denen die letzten 4 am Ende in die Wertungsklasse B-TS abgestiegen sind):

Kreiswettbewerb 2016 - Wertungsklasse A-TS

PlatzGruppeZT 1ZT 2ZT 3ZT 4ZeitgutschriftFehlerErgebnis
1.Henstedt22,8910,4720,2216,6218,000442,09
2.Rathlosen25,5912,7224,0020,7810,000422,19
3.Wachendorf20,6912,2821,0417,9018,0020421,37
4.Albringhausen24,9313,7227,3822,6611,000416,03
5.Groß Ringmar25,9615,2828,7521,6512,000414,65
6.Aldorf27,7712,6625,2125,4411,005408,50
7.Borwede29,8312,0323,2825,254,000407,32
8.Wehrbleck30,4812,4724,3119,4610,0015401,71
9.Düversbruch29,0712,0624,0419,7313,0020401,67
10.Ochtmannien28,9819,2527,9724,598,000401,21
...........................
25.Ohlendorf40,3515,8230,3125,784,0035350,02
26.Natenstedt36,5813,0336,6325,505,0045341,69
27.Brake39,6415,2232,9728,504,0040341,39
28.Wedehorn41,9814,2232,9730,225,0040338,32

In der Wertungsklasse A-LF siegte erneut die Gruppe der Ortsfeuerwehr Nordwohle (431,80). Gemeinsam mit den Gruppen aus Twistringen (427,34), Dörrieloh (426,43) und Bahrenborstel (424,46) nehmen diese ebenfalls am Regionalentscheid am 18. September in Klein Meckelsen teil. Die Gruppe aus Heiligenfelde (418,65) verpasste mit dem fünften Platz leider knapp die Qualifikation. Abgestiegen aus der Wertungsklasse A-LF sind leider in diesem Jahr neben den Gruppen aus Groß Lessen und Schwarme auch die Gruppen aus Okel und Gödestorf.

Nach einer kurzen Trainingspause wird die Wettbewerbsgruppe um Andreas Eickhoff dann die Vorbereitungen zum Regionalentscheid aufnehmen um sich dort die Teilnahme am Landesentscheid 2017 zu sichern. Dieser wird ebenfalls in Klein Meckelsen stattfinden.

Ergebnislisten

Kommentare sind geschlossen.