Technische Hilfeleistung – Sturmschaden

Die Folgen des Sturmtiefs “Niklas” waren im gesamten Landkreis Diepholz zu spüren. Auch innerhalb der Stadt Syke stürzten zahlreiche Bäume um blockierten Fahrbahnen und Radwege.

Daher wurde die Ortsfeuerwehr Henstedt zunächst telefonisch, kurz darauf auch per FME und Sirene zur technischen Hilfeleistung alarmiert. Nachdem die Mannschaft zunächst die Kameraden in Syke unterstützte folgten dann noch weitere Einsätze in Henstedt. An der Avenue Marc Sangnier versperrte ein umgestürzter Baum die Fahrbahn und an der Bramstedter Straße drohten gleich mehrere Bäume umzustürzen. Die Gefahren wurden von den Kameraden beseitigt und der Einsatz war nach insgesamt rund 4 Stunden beendet.

Einsatzinfo
Einsatzart:Technische Hilfeleistung
Einsatzort:Stadtgebiet Syke
Alarmierung:am 31.03.2015 gegen 18:45 Uhr per FME und Sirene
Fahrzeug(e):GW-L, TSF
Einsatzkräfte:1 / 13
Einsatzende:gegen 22:40 Uhr

Kommentare sind geschlossen.