Zimmerbrand in Seniorenwohnheim

Einsatz für die Ortswehren Syke, Barrien, Okel und Henstedt! Am gestrigen Sonntag löste die Brandmeldeanlage eines Seniorenwohnheims an der Waldstraße in Syke aus.

Nachdem die erste Rückmeldung der OF Syke “Zimmerbrand” lautete, wurde durch die FEL Diepholz sofort die Alarmstufe erhöht und neben den weiteren Wehren auch der Rettungsdienst mit einem Großaufgebot alarmiert.

Ein Sofa in einer Wohnung im 2. OG war in Brand geraten. Die Einsatzleitung entschloss sich, das komplette 2. OG zu evakuieren, da nicht ausgeschlossen werden konnte, dass sich das Feuer in den Spitzboden ausgebreitet haben könnte. Letzendlich konnten aber keine weiteren Glutnester festgestellt werden. Eine abschließende Messung innerhalb des Gebäudes ergab, dass sich keine gefährlichen Schadstoffe mehr in der Luft befanden.

2 Personen wurden in ein Krankenhaus eingeliefert, da diese Rauchgase eingeatmet hatten. Alle weiteren Bewohner konnten, nach einer kurzen Untersuchung durch den Rettungsdienst, wieder in das Wohnheim zurückkehren.

Einsatzart:Brandeinsatz
Einsatzort:Waldstraße, Syke
Alarmierung:am 02.11.2014 gegen 18:00 Uhr per FME und Sirene
Fahrzeug(e):GW-L, TSF
Einsatzkräfte:1 / 16
Einsatzende:gegen 20:15 Uhr

Kommentare sind geschlossen.